Behrens, Christian

Behrens, Christian

Immer sind es die Kleinigkeiten, die wesentlichen und menschlichen Miniaturen, die Christian Behrens zum Staunen bringen und ihm die Vorlagen zu seinen Kleinkunstprogrammen und Büchern liefern. Seit 1996 ist er mit seinem Partner Thomas Hunsmann ein fester Bestandteil des niederrheinischen Kulturlebens. An jedem Dienstagabend im Winterhalbjahr tritt das Duo mit einem seiner mittlerweile 14 Programme im "Kleinen Reichstag" an der Uerdinger Straße in Moers auf. Christian Behrens lebt als freiberuflicher Autor, Fotograf & Kleinkünstler seit 1996 in und von seinen "Kleinen Welten".

pro Seite
4 Artikel
pro Seite
4 Artikel


Unser Tipp:

Guido de Werd, Kunsthistoriker und ehemaliger Leiter des Städtischen Museums Haus Koekkoek in Kleve, spürte im niederrheinischen Raum Arbeiten im Besitz von frühen Freunden und Weggefährten Joseph Beuys' auf, die bis dato noch nicht der Öffentlichkeit vorgestellt worden waren. Der Katalog gewähft einen Einblick in Beuys' Entwicklung vom genialen und umfassend interessierten Künstler bis zum utopischen Idealisten.