Nachbarschaften und Geselligkeit am Niederrhein

Verfügbarkeit: Lieferbar

Im Mittelpunkt dieses dritten und letzten Bandes von Helena Siemes und Gerd Philips stehen die nachbarschaftlichen Strukturen am Niederrhein - und wie sie das Leben der Menschen prägten und dies zum Teil immer noch tun.

Regulärer Preis: 19,80 €

Angebotspreis 9,90 €

Inkl. 7% USt., zzgl. Versandkosten

Schreiben Sie die erste Kundenmeinung

 

Details

Im Mittelpunkt dieses dritten und letzten Bandes von Helena Siemes und Gerd Philips stehen die nachbarschaftlichen Strukturen am Niederrhein - und wie sie das Leben der Menschen prägten und dies zum Teil immer noch tun.

Es geht um die Rolle der Nachbarn bei Hochzeit, Geburt, Sterben und Tod, Pumpennachbarschaften, Sektionskreuze und Nachbarschaftshilfe, z.B. beim Hausbau. Ein Kapitel ist Liedern, Vorträgen und Sketchen bei Festen und Feiern gewidmet, und auch Anekdoten, Schwanklegenden, Rätsel, Spinnstuben- und Kartenspiele kommen nicht zu kurz. Zudem erfährt der Leser viel Wissenswertes über die Sprache der Glocken und zu den Namen niederrheinischer Vögel.

Mit liebevoll zusammengestellten Texten und Liedern, vielen eingestreuten Redensarten und typisch niederrheinischen Sprüchen, genau dokumentierten Quellen und ausführlichem Kommentar ist auch dieser dritte Band für Historiker wie Heimatforscher ein ebensolches Muss wie seine Vorgänger.

Zusatzinformation

Autor(en) Philips, Gerd, Siemes, Dr. Helena
Erscheinungsjahr 2009
Ausstattung gebunden
400 Seiten
mit vielen Abbildungen
Liedtexte mit Noten
17 x 24 cm
Auflage 1. Auflage
ISBN-13 978-3-87463-438-0

Schreiben Sie Ihre eigene Kundenmeinung

Zum Verfassen einer Kundenmeinung müssen Sie angemeldet sein.
Bitte loggen Sie sich ein oder registrieren Sie einen neuen Account.

Artikelschlagworte

Benutzen Sie Leerzeichen um Schlagworte zu trennen. Benutzen Sie (') für Phrasen.

Aktuell:

Am 2. Dezember 2017 eröffnen wir offiziell unseren Buchshop in der Horst-Schimanski-Gasse. In der Startphase hat der Shop zunächst von montags bis samstags von 10 bis 14 Uhr geöffnet sowie nach Bedarf - sollte der Laden nicht besetzt sein, können Bücherfreunde einfach während der Bürozeiten des Verlags klingeln.

Außerdem werden Buchbestellungen auch telefonisch entgegengenommen.
0203/34682521