... rasten von ihrem unstäten Wanderleben ...

Verfügbarkeit: Lieferbar

Diese Studie beruht auf einem Zufallsfund. Bei der Durchsicht des Bestandes Xantener Motive des Rheinischen Bildarchivs Köln stieß der Autor auf mehrere Aufnahmen, die eine berühmte antike Statue – den sog. „Betenden Knaben“ – in einem Flur der Karthaus zeigen. Die Frage nach dem Schicksal dieses bemerkenswerten Stücks, seiner Herkunft und seinem Verbleib, führte dann recht schnell zu einer intensiveren Beschäftigung mit den Anfängen und weiteren Entwicklungen der Xantener Museumsgeschichte, die untrennbar mit den entsprechenden Initiativen des Niederrheinischen Altertumsvereins Xanten (NAVX) verbunden ist.
22,00 €
Inkl. 7% USt., zzgl. Versandkosten

Schreiben Sie die erste Kundenmeinung

 

Details

Diese Studie beruht auf einem Zufallsfund. Bei der Durchsicht des Bestandes Xantener Motive des Rheinischen Bildarchivs Köln stieß der Autor auf mehrere Aufnahmen, die eine berühmte antike Statue – den sog. „Betenden Knaben“ – in einem Flur der Karthaus zeigen. Die Frage nach dem Schicksal dieses bemerkenswerten Stücks, seiner Herkunft und seinem Verbleib, führte dann recht schnell zu einer intensiveren Beschäftigung mit den Anfängen und weiteren Entwicklungen der Xantener Museumsgeschichte, die untrennbar mit den entsprechenden Initiativen des Niederrheinischen Altertumsvereins Xanten (NAVX) verbunden ist.

Zusatzinformation

Erscheinungsjahr 2016
Ausstattung kartoniert mit Altarfalz
192 Seiten mit zahlreichen Fotos
Auflage 1. Auflage
ISBN-13 978-3-87463-556-1

Schreiben Sie Ihre eigene Kundenmeinung

Zum Verfassen einer Kundenmeinung müssen Sie angemeldet sein.
Bitte loggen Sie sich ein oder registrieren Sie einen neuen Account.

Artikelschlagworte

Benutzen Sie Leerzeichen um Schlagworte zu trennen. Benutzen Sie (') für Phrasen.

Aktuell:

Am 2. Dezember 2017 eröffnen wir offiziell unseren Buchshop in der Horst-Schimanski-Gasse. In der Startphase hat der Shop zunächst von montags bis samstags von 10 bis 14 Uhr geöffnet sowie nach Bedarf - sollte der Laden nicht besetzt sein, können Bücherfreunde einfach während der Bürozeiten des Verlags klingeln.

Außerdem werden Buchbestellungen auch telefonisch entgegengenommen.
0203/34682521