Reichert, Andrea

Reichert, Andrea

Andrea Reichert, geboren 1970 in Essen, lebt seit vielen Jahren mit ihrer Familie in Moers. Sie studierte Romanistik, Anglistik und Wirtschaftswissenschaften und arbeitet als Übersetzerin und Autorin. 2010 erhielt sie den Moerser Literaturpreis.

www.fraureichert.de

pro Seite
2 Artikel
Frau Edeka macht Mittag

Frau Edeka macht Mittag

8,90 €
Inkl. 7% USt., zzgl. Versandkosten

Dirk kriegt nichts geregelt. Seine Wohnung versinkt im Chaos. Als Vater ist er ein Totalausfall. Das sagt jedenfalls seine Ex. Doch dann passiert es. Dirk kauft sich ein Regal.

Wer als Erster das Meer sieht

Wer als Erster das Meer sieht

9,90 €
Inkl. 7% USt., zzgl. Versandkosten
Eigentlich könnte Saskia zufrieden sein mit ihrem Leben. Mit ihrem Mann Tom und den drei Kindern lebt sie in einer beschaulichen Neubausiedlung am Stadtrand, ihre Arbeit als Physiotherapeutin lässt ihr genug Zeit für ihre Hobbys. Doch kurz vor ihrem 40. Geburtstag stellt sie fest, dass sie in ihrer Ehe nicht mehr glücklich ist und für Holger, den neuen Lebensgefährten ihrer besten Freundin Anja, mehr als Sympathie empfindet. Bringt der lang ersehnte Urlaub in Travemünde wieder Ruhe in das Familienleben? War es eine gute Idee, neben Anja und ihrem Sohn auch noch Saskias Mutter Sigrun mitzunehmen? Und welches dunkle Geheimnis aus ihrer Jugend versucht Sigrun auf dieser Reise zu verarbeiten?
pro Seite
2 Artikel


Unser Tipp:

Guido de Werd, Kunsthistoriker und ehemaliger Leiter des Städtischen Museums Haus Koekkoek in Kleve, spürte im niederrheinischen Raum Arbeiten im Besitz von frühen Freunden und Weggefährten Joseph Beuys' auf, die bis dato noch nicht der Öffentlichkeit vorgestellt worden waren. Der Katalog gewährt einen Einblick in Beuys' Entwicklung vom genialen und umfassend interessierten Künstler bis zum utopischen Idealisten.