Das Ulftsche Haus in Kalkar

Verfügbarkeit: Lieferbar

Das Ulftsche Haus "achter den Kerckhoff" als Beispiel für das Kalkarer Bürgerhaus im Spätmittelalter. Dr. Friedrich Gorissen dokumentiert sowohl die Architekturgeschichte des Hauses als auch die Geschichte seiner Bewohner.
6,90 €
Inkl. 7% USt., zzgl. Versandkosten

Schreiben Sie die erste Kundenmeinung

 

Details

Das Ulftsche Haus "achter den Kerckhoff" als Beispiel für das Kalkarer Bürgerhaus im Spätmittelalter. Dr. Friedrich Gorissen dokumentiert sowohl die Architekturgeschichte des Hauses als auch die Geschichte seiner Bewohner.

Zusatzinformation

Erscheinungsjahr 1991
Ausstattung

gebunden, 88 Seiten mit 61 Abbildungen

Auflage 1. Auflage
ISBN-10 3-89413-119-5

Schreiben Sie Ihre eigene Kundenmeinung

Zum Verfassen einer Kundenmeinung müssen Sie angemeldet sein.
Bitte loggen Sie sich ein oder registrieren Sie einen neuen Account.

Artikelschlagworte

Benutzen Sie Leerzeichen um Schlagworte zu trennen. Benutzen Sie (') für Phrasen.

Aktuell:

Gerade richtig zum Valentinstag ein musikalisch-literarisches Programm der Extraklasse. Heike Kehl, bühnenerfahrene Rezitatorin und ausdrucksstarke Jazzsängerin, und der bekannte niederrheinische Kabarettist Okko Herlyn bieten eine Revue voller Leidenschaft, Humor und Swing: "Plaisir d'amour".

Mittwoch, 14. Februar 2017, 19 Uhr
Mercator-Verlag
Dammstraße 25
Eingang Host-Schimanski-Gasse
47119 Duisburg-Ruhrort

Tel.: 0201/34682521