Der Rhein - Von den Alpen bis zur Nordsee

Verfügbarkeit: Lieferbar

"Der Rhein ist kürzer als bisher angenommen." - Dieses Forschungsergebnis des Kölner Biologen Bruno P. Kremer hat für einiges Aufsehen in der deutschen Presselandschaft gesorgt. Denn kein Fluss ist uns scheinbar so bekannt und vertraut wie Vater Rhein.

24,80 €
Inkl. 7% USt., zzgl. Versandkosten

Schreiben Sie die erste Kundenmeinung

 

Details

"Der Rhein ist kürzer als bisher angenommen." - Dieses Forschungsergebnis des Kölner Biologen Bruno P. Kremer hat für einiges Aufsehen in der deutschen Presselandschaft gesorgt. Denn kein Fluss ist uns scheinbar so bekannt und vertraut wie Vater Rhein.

Im Zuge der Recherchen für sein neues Buch hat Kremer den Flussverlauf selbst nachgemessen und erläutert auch für den Laien anschaulich, wie es zu diesem gravierenden Irrtum kommen konnte, dessen Aufdeckung Korrekturen in allen relevanten Nachschlagewerken nach sich ziehen wird.

Zudem erfährt der Leser zahlreiche neue Facetten dieser bisher meist nur unzureichend beschriebenen Wasserstraße, z.B. dass ein Teil des Rheinwassers noch in den Alpen zum Mittelmeer abzweigt, der Rhein heimlich die Donau anzapft und dass rund 7.000 Frachtschiffe auf ihm verkehren. Die Bedeutung der Schifffahrtszeichen im Strom und am Ufer wird gleich mitgeliefert.

Zusatzinformation

Custom Tab 2 (HTML Code)

Der Rhein als Kunstobjekt - Quer durch den Kontinent - Historischer Raum - Vom Naturraum zur Problemzone - Viele Quellen, viele Bäche - Die Donau fließt zum Rhein - Vom neuen in das alte Bett - Gerade ist nicht immer besser - Natur und Naturschutz - Von Auen und Ufern - Schichtarchiv aus dem Erdaltertum - Wie aus Höhen Tiefen werden - Der Niederrhein und die Eiszeit - Die Fischfauna im Rhein - Arktische Gänse am Niederrhein - Bäume mit Charakterkopf - Die wichtigsten Deltagewässer - Seltsame Maas - Wo mündet der Rhein? - Pegel und Pegelstände - Wie man am Rhein die Kilometer zählt - Wasserstraße Europas

Custom Tab Title 2 Ausgewähltes aus dem Inhalt
Autor(en) Kremer, Bruno P.
Erscheinungsjahr 2010
Ausstattung gebunden
240 Seiten in Farbe
über 250 Farbfotos
Karten und Grafiken
17 x 24 cm
Auflage 1. Auflage
ISBN-13 978-3-87463-456-4

Schreiben Sie Ihre eigene Kundenmeinung

Zum Verfassen einer Kundenmeinung müssen Sie angemeldet sein.
Bitte loggen Sie sich ein oder registrieren Sie einen neuen Account.

Artikelschlagworte

Benutzen Sie Leerzeichen um Schlagworte zu trennen. Benutzen Sie (') für Phrasen.

Pressestimmen

(...) In der hier angezeigten Neuerscheinung werden mit mehr als 300 z.T. faszinierenden Bildern und Grafiken alle erdenklichen Facetten des Flusses beleuchtet und anschaulich beschrieben. (...) Dabei nimmt der Autor nicht nur den heutigen, stark vom Menschen beeinflussten Fluss, sondern auch seine ursprüngliche Entwicklung in den Blick, was zu einem Exkurs in die jüngere Erdgeschichte führt und zugleich Landschaftsphänomene erklärt. Immer gilt dabei auch der typischen Artenvielfalt in und am Gewässer die Aufmerksamkeit. (...) Das Buch übertrifft mit seiner ganzheitlichen Sicht auf einen Fluss die bisherige Literatur über den Rhein. Seine Lektüre sei nicht nur allen Rheinländern empfohlen, sondern auch denen die sich generell für Flusslandschaften begeistern können.

Ulrike Schaksmeier, Rheinische Heimatpflege, 1/2011


Unser Spitzentitel im Frühjahr:

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 TV-Termine:

19. Mai, 22 Uhr
"Kölner Treff" mit Bettina Böttinger, WDR

24. Mai, 9.05 Uhr
"Volle Kanne", ZDF

03. Juni, 22.05 Uhr
"Vera. Das kommt in den besten Familien vor", ORF2

15. Juni, 23.15 Uhr
Markus Lanz

 

 

Seit dem 1. April 2017 liefern wir über das Auslieferungszentrum Bercker aus:

AZB Auslieferungszentrum Bercker
Frau Nora Hermanns
Hoogeweg 100
47623 Kevelaer
Tel.: 02832/929293
Fax: 02832/929211
E-Mail: nora.hermanns@azb.de