Duisburger Jahrbuch 2013

Verfügbarkeit: Lieferbar

In Zusammenarbeit mit dem Verein proDUISBURG gibt der Mercator-Verlag in jedem Herbst das aktuelle Jahrbuch für die Stadt an Rhein und Ruhr heraus.

Regulärer Preis: 15,90 €

Angebotspreis 4,90 €

Inkl. 7% USt., zzgl. Versandkosten

Schreiben Sie die erste Kundenmeinung

 

Details

In Zusammenarbeit mit dem Verein proDUISBURG gibt der Mercator-Verlag in jedem Herbst das aktuelle Jahrbuch für die Stadt an Rhein und Ruhr heraus.

Schwerpunkt in diesem Jahr ist das Thema "Stadt im Umbruch", die Beiträge befassen sich u. a. mit der Abwahl des Oberbürgermeisters, mit den Kreativstandorten Marxloh und Ruhrort sowie mit der Städtepartnerschaft Duisburg-Königsberg. Außerdem enthält der Band ein Interview mit dem neuen OB Sören Link.

Aus dem Inhalt:

"Runter vom Trottoir" - Die Ruhrbesetzung / Die Kinder- und Jugendbuchausstellung IKiBu / Unruhige Zeiten in Duisburg - Der Bildersturm von 1613 / Die Stimme des Hafens ist verstummt - die Hafenkonzerte in Ruhrort / Fliegen aus Leidenschaft - 100 Jahre FND / Ein Glücksritter in Duisburg - Friedrich Adolph Richter / In rauer See oder: Wie die Duisburger Philharmoniker um ihre Existenz kämpften

Zusatzinformation

Erscheinungsjahr 2012
Ausstattung kartoniert
216 Seiten in Farbe
mit vielen Fotos
20 x 24cm
Auflage 1. Auflage
ISBN-13 978-3-87463-515-8

Schreiben Sie Ihre eigene Kundenmeinung

Zum Verfassen einer Kundenmeinung müssen Sie angemeldet sein.
Bitte loggen Sie sich ein oder registrieren Sie einen neuen Account.

Artikelschlagworte

Benutzen Sie Leerzeichen um Schlagworte zu trennen. Benutzen Sie (') für Phrasen.

Unsere Bücher gibt es jetzt hier in Ruhrort auch bei den "Raumhelden" Britta Gies und Silke Laskowski.
Öffnungszeiten:
Dienstag   16 - 18 Uhr
Mittwoch    11 - 15 Uhr
Donnerstag   16 - 18 Uhr
Freitag   10 - 13 Uhr (ab September)
Samstag   10 - 13 Uhr

Telefonische Bestellannahme im Verlag:
0203/34682521
Mo. - Fr. 9 - 15.30 Uhr

Per E-Mail:
info@mercator-verlag.de

Abholung in der Dammstraße 25 bzw. Anlieferung in Ruhrort möglich.