ein lächeln eine angst

Verfügbarkeit: Auf Lager

Auswahl aus seinen poetischen Texten
herausgegeben und mit einer Einleitung versehen von Okko Herlyn
18,00 €
Inkl. 7% USt., zzgl. Versandkosten

Schreiben Sie die erste Kundenmeinung

 

Details

Der Band birgt ein literarisches Kleinod. Zum ersten Mal liegt das poetische Werk des Duisburger Theologen und Dichters Hans-Joachim Barkenings (1933-2016) in einer gesammelten Edition vor. Eindringliche Bildfragmente wechseln mit wörtlichen Alltagsfetzen, zarte, verletzliche Impressionen mit eruptiven, gar ordinär erscheinenden Benennungen des Banalen. Inhaltlich geht es um die vielfachen Erfahrungen mit der deutschen Geschichte, um die immer wieder anklingende Beziehung zu Israel, um Liebe, Anfechtung und Tod. Die Texte sind geprägt von einer außergewöhnlich dichten Sprache und oft verblüffenden Momentaufnahmen in eher freien Rhythmen - fast dem modernen Jazz vergleichbar.

Zusatzinformation

Autor(en) Herlyn, Okko
Erscheinungsjahr 2018
Ausstattung

gebunden, 144 Seiten

Auflage 1. Auflage
ISBN-13 978-3-946895-20-6

Schreiben Sie Ihre eigene Kundenmeinung

Zum Verfassen einer Kundenmeinung müssen Sie angemeldet sein.
Bitte loggen Sie sich ein oder registrieren Sie einen neuen Account.

Schlagworte

Verwenden Sie Leerzeichen um Schlagworte zu trennen. Verwenden Sie das Hochkomma (') für zusammenhängende Textabschnitte.

 Das besondere Buch:

 

 

 

Still erstreckt sich die Landschaft in die flachen Weiten des Niederrheins, alles scheint friedlich und überschaubar. Doch es gibt Geschichten über geheimnisvolle und fantastische Geschehnisse, die sich hier abgespielt haben, manche schon vor langer Zeit, andere erst kürzlich. 15 solcher Geschichten enthält dieser Band, erzählt von 15 Autoren vom Niederrhein und anderswo.

Taschenbuch, 264 Seiten
9,90 €