Gedichte und Erzählungen

Verfügbarkeit: Lieferbar

Als im Jahr 1934 Karl Groenewald sein Büchlein "Van det ein dat" herausgab, schrieb ihm Dr. van Rossum als "Vereinsführer des Klever Heimatbundes" ein Vorwort. So ist es gute Tradition, wenn der heutige klevische Heimat- und Verkehrsverein sich hinter Dr. Heinrich Schönzeler stellt, der dankenswerterweise die Neuausgabe des längst vergriffenen, aber nicht vergessenen literarischen Werkes von Karl Groenewald in die Hand genommen hat.
Die alte klever Volkssprache lebt noch, viel stärker und zäher, als oft geglaubt wird.
18,00 €
Inkl. 7% USt., zzgl. Versandkosten

Schreiben Sie die erste Kundenmeinung

 

Details

Als im Jahr 1934 Karl Groenewald sein Büchlein "Van det ein dat" herausgab, schrieb ihm Dr. van Rossum als "Vereinsführer des Klever Heimatbundes" ein Vorwort. So ist es gute Tradition, wenn der heutige klevische Heimat- und Verkehrsverein sich hinter Dr. Heinrich Schönzeler stellt, der dankenswerterweise die Neuausgabe des längst vergriffenen, aber nicht vergessenen literarischen Werkes von Karl Groenewald in die Hand genommen hat. Die alte klever Volkssprache lebt noch, viel stärker und zäher, als oft geglaubt wird.

Zusatzinformation

Autor(en) Groenewald, Karl
Erscheinungsjahr 1972
Ausstattung

in Leinen gebunden mit Schutzumschlag
144 Seiten

Auflage 1. Auflage

Schreiben Sie Ihre eigene Kundenmeinung

Zum Verfassen einer Kundenmeinung müssen Sie angemeldet sein.
Bitte loggen Sie sich ein oder registrieren Sie einen neuen Account.

Artikelschlagworte

Benutzen Sie Leerzeichen um Schlagworte zu trennen. Benutzen Sie (') für Phrasen.

Unsere Bücher gibt es jetzt hier in Ruhrort auch bei den "Raumhelden" Britta Gies und Silke Laskowski.
Öffnungszeiten:
Dienstag   16 - 18 Uhr
Mittwoch    11 - 15 Uhr
Donnerstag   16 - 18 Uhr
Freitag   10 - 13 Uhr (ab September)
Samstag   10 - 13 Uhr

Telefonische Bestellannahme im Verlag:
0203/34682521
Mo. - Fr. 9 - 15.30 Uhr

Per E-Mail:
info@mercator-verlag.de

Abholung in der Dammstraße 25 bzw. Anlieferung in Ruhrort möglich.