Glader, Hans

Glader, Hans

Hans Glader arbeitet seit 1975 als Naturfotograf, ist Mitglied in der Gesellschaft Deutscher Tierfotografen und in der Biologischen Station in Wesel tätig. Seine Bilder erscheinen in zahlreichen Büchern, Zeitschriften und Kalendern im In- und Ausland. Auch in zwei Gartenbildbänden und einem Buch über Wildgänse am Niederrhein, erschienen im Mercator-Verlag, sind seine Fotos zu sehen.
2013 wurde Hans Glader das Verdienstkreuz am Bande der Bundesrepublik Deutschland für sein Engagement im Bereich des Naturschutzes verliehen. Zu seinen wichtigsten Projekten gehören die Errichtung des Naturschutzgebietes Dingdener Heide und die von ihm gegründete Stiftung Störche NRW.

 

pro Seite
5 Artikel
pro Seite
5 Artikel

 Das besondere Buch:

 

 

 

Still erstreckt sich die Landschaft in die flachen Weiten des Niederrheins, alles scheint friedlich und überschaubar. Doch es gibt Geschichten über geheimnisvolle und fantastische Geschehnisse, die sich hier abgespielt haben, manche schon vor langer Zeit, andere erst kürzlich. 15 solcher Geschichten enthält dieser Band, erzählt von 15 Autoren vom Niederrhein und anderswo.

Taschenbuch, 264 Seiten
9,90 €