Arnim, Annabel Gräfin von

Arnim, Annabel Gräfin von

Annabel Gräfin von Arnim entstammt einer alten märkischen Familie, wurde 1947 am Niederrhein geboren und wuchs auf einem Bauernhof im Kreis Kleve heran. Das Landleben in den Nachkriegsjahren und den Wandel in der Landwirtschaft bis hin zur Vollmechanisierung erlebte sie aus nächster Nähe. Nachdem sie die Landwirtschaftsmeisterprüfung abgelegt hatte, übernahm sie 1971 die Bewirtschaftung des elterlichen Hofes, heiratete dann jedoch nach Schleswig-Holstein und wurde Mutter dreier Kinder. Heute lebt und arbeitet die Autorin wieder auf dem ererbten Hof ihrer Familie am Niederrhein.

pro Seite
3 Artikel
pro Seite
3 Artikel