Kindheit am Niederrhein - Geburt, Erziehung, Schule, Spielwelten

Verfügbarkeit: Lieferbar

Sorgfältig überlieferte Texte, Noten, Spiel- und Bastelanleitungen, alte Fotografien und Zeichnungen machen auch „Kindheit am Niederrhein“ wieder zu einer wahren Fundgrube. Die emeritierte Professorin für Ästhetik und Kommunikation Dr. Helena Siemes, hat über 30 Jahre lang in ungezählten Interviews Spiele, Kinderlieder, Verse, Redensarten, Sprichwörter und Volkslieder gesammelt sowie Brauchtumsberichte aufgezeichnet. Gerd Philips ist Musikwissenschaftler und hat die meist auf Tonkassetten aufgezeichneten Melodien der Lieder in den letzten zehn Jahren transkribiert, musikalisch bearbeitet und kommentiert.

Regulärer Preis: 19,80 €

Angebotspreis 9,90 €

Inkl. 7% USt., zzgl. Versandkosten

Schreiben Sie die erste Kundenmeinung

 

Details

Sorgfältig überlieferte Texte, Noten, Spiel- und Bastelanleitungen, alte Fotografien und Zeichnungen machen auch „Kindheit am Niederrhein“ wieder zu einer wahren Fundgrube. Die emeritierte Professorin für Ästhetik und Kommunikation Dr. Helena Siemes, hat über 30 Jahre lang in ungezählten Interviews Spiele, Kinderlieder, Verse, Redensarten, Sprichwörter und Volkslieder gesammelt sowie Brauchtumsberichte aufgezeichnet. Gerd Philips ist Musikwissenschaftler und hat die meist auf Tonkassetten aufgezeichneten Melodien der Lieder in den letzten zehn Jahren transkribiert, musikalisch bearbeitet und kommentiert.

Entstanden ist ein Buch über eine ganz andere, an materiellen Dingen ärmere und in vieler Hinsicht weniger freie Kindheit, in der das Wort der Kinder nichts und das der Erwachsenen alles galt. Doch konnten diese Kinder mit selbst erdachten und immer neu variierten Spielen ihre kommunikativen und motorischen Fähigkeiten weitaus ungestörter schulen als die Kinder der heutigen Zeit, denen zumeist Fernseher, Computer oder zumindest besorgte Erwachsene im Wege sind.

Der Verein für Heimatpflege e. V. Viersen als Herausgeber des umfangreichen Bandes wurde von der NRW-Stiftung Naturschutz, Heimat- und Kulturpflege unterstützt, damit ein bisher nur wenig beachteter Aspekt der Volkskultur und -sprache nicht in Vergessenheit gerät.

Zusatzinformation

Autor(en) Philips, Gerd, Siemes, Dr. Helena
Erscheinungsjahr 2005
Ausstattung gebunden
668 Seiten
mit vielen Abbildungen
Liedtexte mit Noten
Format 17 x 24 cm
Auflage 1. Auflage
ISBN-10 3-87463-386-1

Schreiben Sie Ihre eigene Kundenmeinung

Zum Verfassen einer Kundenmeinung müssen Sie angemeldet sein.
Bitte loggen Sie sich ein oder registrieren Sie einen neuen Account.

Artikelschlagworte

Benutzen Sie Leerzeichen um Schlagworte zu trennen. Benutzen Sie (') für Phrasen.


Neu im Juni:

 

 

 

 

 

 

 



Der "grüne Daumen" liegt in der Familie, und so ist es kein Wunder, dass Elisabeth Imig und ihre Tochter Silke Imig-Gerold gemeinsam einen ehemals eher schlichten und zweckmäßigen Bauerngarten in ein blühendes Paradies verwandelt haben.

Mit Texten von Christian Behrens und Fotos von Hans Glader

 

Wir sind umgezogen, unsere neue Adresse ist

Dammstr. 25
47119 Duisburg


Seit dem 1. April 2017 liefern wir über das Auslieferungszentrum Bercker aus:

AZB Auslieferungszentrum Bercker
Frau Nora Hermanns
Hoogeweg 100
47623 Kevelaer
Tel.: 02832/929293
Fax: 02832/929211
E-Mail: nora.hermanns@azb.de