Kremer, Bruno P.

Kremer, Bruno P.

Bruno P. Kremer wurde 1946 in Linz am Rhein geboren. Er studierte Biologie, Chemie und Geologie an der Universität Bonn und war nach Diplom, Staatsexamen und Promotion zunächst längere Zeit in der Labor- und Feldforschung sowie journalistisch tätig. Von 1980 bis 2015 lehrte er am Institut für Biologie und ihre Didaktik im Zentrum für Mathematische und Naturwissenschaftliche Bildung der Universität zu Köln, veröffentlichte Fachaufsätze in Wissenschaftsmagazinen und populärwissenschaftlichen Zeitschriften und edierte, übersetzte und schrieb mehrere Dutzend Bücher. In den letzten Jahren befasste er sich besonders eingehend mit der naturwissenschaftlichen Landeskunde des Rheinlandes.

pro Seite
1 Artikel
pro Seite
1 Artikel