Preise und Versandkosten

  1. Es gelten die bei Vertragsschluss bestehenden gebundenen Ladenpreise.
    Ist nichts vereinbart, gelten unsere jeweils gültigen Preislisten bzw. aktualisierten Preise unseres Online-Shops.

  2. Versandkosten werden wie folgt berechnet:
    • Der Versand innerhalb Deutschlands erfolgt versandkostenfrei

    • Die Versandkosten innerhalb der EU betragen
      bis zu einem Gewicht von 5 kg 17,- €,
      über 5 bis 10 kg 22,- €,
      über 10 bis 20 kg 32,- € und
      über 20 bis 31,5 kg 42,- €.

      Versandkosten weltweit auf Anfrage.

 

Lieferung

  1. Bei einem Bestelleingang werktags bis 12 Uhr erfolgt der Versand in der Regel noch am selben Tag.

  2. Eine etwaige ausdrücklich vereinbarte verbindliche Lieferzeit beginnt erst mit dem Datum der Auftragsbestätigung, jedoch nicht vor Eingang aller für die Ausführung des Auftrages erforderlichen Unterlagen und Informationen. Die Frist ist eingehalten, wenn bis zu ihrem Ablauf die Ware unsere Auslieferungslager verlassen hat oder wir Ihnen unsere Leistungsbereitschaft mitgeteilt haben.

  3. Überschreiten wir einen als verbindlich zugesagten Liefertermin und ist dem Kunden ein weiteres Abwarten nicht zumutbar, können Sie nach Eintritt des Verzuges und Setzen einer angemessenen Nachfrist weitergehende Rechte geltend machen. In diesem Fall ist ein Schadensersatzanspruch ausgeschlossen, es sei denn, der Verzug ist auf vorsätzliches oder grob fahrlässiges Verhalten von uns oder einem unserer gesetzlichen Vertreter oder Erfüllungsgehilfen zurückzuführen.

  4. Befinden Sie sich im Annahmeverzug, sind wir berechtigt, nach Ablauf einer von uns zu setzenden Nachfrist die Erfüllung des Vertrages abzulehnen und Schadensersatz zu verlangen. Wir können stattdessen auch über die Ware anderweitig verfügen und Sie in einer neuen angemessenen Frist beliefern.


Unser Spitzentitel im Frühjahr:

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 "Ja".

So lautete die Antwort meiner Mutter auf meine Frage, ob sie sich darüber im Klaren sei, dass sie mich nicht wiedersehen würde.

Ich hätte damit rechnen müssen. Schon mein Vater hatte etwa zwei Jahre zuvor jeglichen Kontakt zu mir abgebrochen. Aber ihre Antwort hatte mich trotzdem kalt erwischt. Irgendetwas in mir war in diesem Moment kaputtgegangen. Wenn einem Sohn von der eigenen Mutter am Telefon mitgeteilt wird, dass sie in Kauf nimmt, ihn nie wiederzusehen, dann gibt es wohl nichts, was ihn letztlich darauf hätte vorbereiten können.

Willkommen in der Welt der Zeugen Jehovas.

Mehr Infos finden Sie hier

Link zum Beitrag über Konja Simon Rohde in der Lokalzeit Duisburg vom 11. April 2017

 

Ab dem 1. April 2017 liefern wir über das Auslieferungszentrum Bercker aus:

AZB Auslieferungszentrum Bercker
Frau Nora Hermanns
Hoogeweg 100
47623 Kevelaer
Tel.: 02832/929293
Fax: 02832/929211
E-Mail: nora.hermanns@azb.de