Lisa - eine Spanierin am Niederrhein

Verfügbarkeit: Lieferbar

Als Welpe wird Lisa zusammen mit ihren Geschwistern nach Deutschland gebracht. Hier findet der Mischling rasch ein neues Zuhause bei einer engagierten Duisburger Familie. Die weiß zu diesem Zeitpunkt allerdings noch nicht, auf welches Abenteuer sie sich damit eingelassen hat ...

12,90 €
Inkl. 7% USt., zzgl. Versandkosten

Schreiben Sie die erste Kundenmeinung

 

Details

Als Welpe wird Lisa zusammen mit ihren Geschwistern nach Deutschland gebracht. Hier findet der Mischling rasch ein neues Zuhause bei einer engagierten Duisburger Familie. Die weiß zu diesem Zeitpunkt allerdings noch nicht, auf welches Abenteuer sie sich damit eingelassen hat ...

Lisa bringt das Leben der Familie Schulten mächtig durcheinander, doch Eltern wie Kinder stellen sich der neuen Herausforderung und finden durch Lisa viel über sich selbst heraus - und über die ganz besondere und unvergleichliche Beziehung zwischen Mensch und Hund im Allgemeinen.

"Vielleicht schätzen wir Hunde, weil sie wild entschlossen sind, uns möglichst oft zum Lachen zu bringen - und sogar gegen unseren Willen, wenn sie ihren Job richtig gut machen. Ganz sicher aber brauchen wir sie, weil ihre Liebe zu uns so alt, so tief, so wild und so ewig ist wie das Meer."Als Welpe wird Lisa zusammen mit ihren Geschwistern nach Deutschland gebracht. Hier findet der Mischling rasch ein neues Zuhause bei einer engagierten Duisburger Familie. Die weiß zu diesem Zeitpunkt allerdings noch nicht, auf welches Abenteuer sie sich damit eingelassen hat ..."

Zusatzinformation

Autor(en) Schulten, Susanne
Erscheinungsjahr 2011
Ausstattung kartoniert
336 Seiten
11 x 18 cm
Auflage 1. Auflage
ISBN-13 978-3-87463-499-1

Schreiben Sie Ihre eigene Kundenmeinung

Zum Verfassen einer Kundenmeinung müssen Sie angemeldet sein.
Bitte loggen Sie sich ein oder registrieren Sie einen neuen Account.

Artikelschlagworte

Benutzen Sie Leerzeichen um Schlagworte zu trennen. Benutzen Sie (') für Phrasen.


Neu im Juni:

 

 

 

 

 

 

 



Der "grüne Daumen" liegt in der Familie, und so ist es kein Wunder, dass Elisabeth Imig und ihre Tochter Silke Imig-Gerold gemeinsam einen ehemals eher schlichten und zweckmäßigen Bauerngarten in ein blühendes Paradies verwandelt haben.

Mit Texten von Christian Behrens und Fotos von Hans Glader

 

Wir nehmen am 7. Ruhrorter Kunst- und Kulturmarkt am 20. August 2017 von 11-17 Uhr teil und freuen uns über viel Besuch!